Stadtradeln

Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima!

Vorschau

Die Aktionswochen zum Stadtradeln finden im Jahr 2022 für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen vom 25. Juni - 15. Juli statt.

Was ist Stadtradeln?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, im Alltag auf das Fahrrad umzusteigen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen werden in Teams möglichst viele Fahrradkilometer gesammelt – beruflich sowie privat. Teams können dabei von Schulklassen, Vereinen, Organisationen, Unternehmen, aber auch von Freunden, Familien und allen anderen Radbegeisterten gegründet werden.

Während der dreiwöchigen Aktionsphase buchen die RadlerInnen die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender ein, einer internetbasierten Datenbank zur Erfassung der Radkilometer.

Die Ergebnisse der Teams sowie Kommunen werden auf der STADTRADELN-Internetseite veröffentlicht, sodass Teamvergleiche innerhalb der Kommune als auch bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen.

Wer kann mitmachen?

  • BürgerInnen des Landkreises Garmisch-Partenkirchen
  • Mitglieder des Kommunalparlaments des Landkreises Garmisch-Partenkirchen
  • Alle Personen, die im Landkreis Garmisch-Partenkirchen arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Wie werden die Kilometer gezählt?

Jeder Kilometer, der innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann gezählt werden; (Rad-)Wettkämpfe und Training auf stationären Fahrrädern (Indoor-, Spinbikes o. Ä.) sind dabei ausgeschlossen. Die geradelten Kilometer können z. B. mit einem Kilometerzähler, Fahrradcomputer, der STADTRADELN-App oder einem Radroutenplaner (z. B. Naviki) ermittelt bzw. geschätzt werden.

 

Antworten auf die wichtigsten Fragen und die Spielregeln finden Sie hier: https://www.stadtradeln.de/faq

Wo melde ich mich an?

• TeilnehmerInnen mit Internetzugang registrieren sich unter dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen mit ihrem Namen und ihrer E-Mail-Adresse unter www.stadtradeln.de/landkreis-garmisch-partenkirch. Nach erfolgreicher Registrierung können dann dort die Kilometer eingetragen werden, die automatisch dem Team und der Kommune gutgeschrieben werden.

• TeilnehmerInnen mit einem Smartphone können über die kostenfreie STADTRADELN-App (für Android und iOS-Systeme) Kilometer eintragen: Zum einen händisch (ein Einloggen über das Internet ist dann nicht mehr notwendig) oder noch einfacher via GPS-Funktion, die die exakte Route aufführt und die zurückgelegten Kilometer berechnet.

• TeilnehmerInnen ohne Internetzugang registrieren sich direkt bei der Zugspitz Region GmbH oder bei Philipp Zehnder. Dort können km-Erfassungsbögen bereitgestellt werden, sodass handschriftlich die erradelten Kilometer abgegeben werden können.

 

Preise 2022

Die Preise werden unter allen teilnehmenden Personen verlost und bei einer Abschlussveranstaltung voraussichtlich am Samstag, den 23.07.2022 verteilt. 

Die tollen Preise wurden uns freundlicherweise von zahlreichen regionalen Unternehmen zur Verfügung gestellt:

Wir sind auf der Suche nach Sponsoren, die gerne den ein oder anderen Preis zur Verfügung stellen. Sobald diese feststehen, werden sie an dieser Stelle und in den Sozialen Medien  (Facebook:www.facebook.com/ZugspitzRegionGmbH und Instagram: www.instagram.com/zugspitzregion/) bekannt gegeben.

Wer gerne einen Preis zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei Lisa Loth melden unter 08821-751-564 oder per E-Mail unter lisa.loth@zugspitz-region.de

Beteiligte Gemeinden

Auch im Jahr 2022 beteiligen sich wieder einige Kommunen am Stadtradeln. Alle Radler haben also die Möglichkeit auch für ihre Gemeinde klimafreundliche Kilometer zu sammeln. Mit dabei sind:

Alle Kilometer, die für die Kommunen gesammelt werden, laufen auch automatisch in den Zählerstand des Landkreises mit ein!

Zugspitz Region & AOK Bayern - Direktion Garmisch-Partenkirchen kooperieren

Vorschau

Wie im letzten Jahr kooperieren wir mit der AOK Bayern – Direktion Garmisch-Partenkirchen und der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit". Berufstätige konnten den Sommer über im Rahmen der Gesundheitsaktion der AOK und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für mehr Fitness im Alltag in die Pedale treten. Ziel der Aktion ist es, in der Zeit von Mai bis Ende August, an mindestens 20 Arbeitstagen in die Firma oder vom Home-Office aus zu radeln. Wer das 20-Tage-Ziel erreicht und seine Leistungen im Aktionskalender festhält nimmt automatisch an der Verlosung von Sachpreisen teil. Die Kooperation von „Mit dem Rad zur Arbeit" & STADTRADELN soll für noch mehr Aufmerksamkeit für das Thema Radfahren im Alltag sorgen.

Alle Kilometer die beim STADTRADELN gefahren werden, können auch bei "Mit dem Rad zur Arbeit" angerechnet werden.

Image

Lisa Loth
Regionalmanagerin
Telefon: 08821 751-564
lisa.loth@zugspitz-region.de