Blühender Landkreis

Seit Ende 2018 hat die Zugspitz Region GmbH in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanager des Landkreises Garmisch-Partenkirchens den Arbeitskreis „Blühender Landkreis" etabliert.
Zu den zwei erfolgreichen Veranstaltungen im Oktober 2018 und im Februar 2019 kamen jeweils über 50 interessierte Gäste, die mit dem Thema Blühflächen und Artenvielfalt befasst sind.
Von Landwirten und Imkern über Vertreter der Verwaltung (Straßenbauamt, Wasserwirtschaftsamt, Forst, AELF) und politischen Vertretern sowie Bürgermeistern aber auch Lehrer, Bildungseinrichtungen und Kirchen konnte ein breites Fachpublikum gewonnen werden.


Inhalte der Veranstaltungen sind Fachvorträge sowie der konstruktive Austausch zu Themen der Artenvielfalt.  Aus der Veranstaltung heraus entwickelt die Zugspitz Region GmbH zukünftige Projekte, die dann auch umgesetzt werden.

Aktuelle Informationen zur nächsten Veranstaltung finden Sie hier.

Blütenpracht bei uns dahoam

Vorschau

Pünktlich zur Wandersaison:

Sie haben sich beim Wandern schon immer gefragt, was am Wegesrand wächst?

Darf man die Blumen pflücken? Welche Pflanzen sind giftig und welche seltene Blume hat sogar medizinische Heilkräfte?

Diesen Fragen ist das P-Seminar des Werdenfels-Gymnasiums 2020/2021 nachgegangen und hat mit unserer Unterstützung eine umfassende Broschüre erstellt, die als treuer Begleiter in jeden Wanderrucksack gehört.

Hier können Sie die Broschüre bestellen:

Zur Bestellung

Hier können Sie die Broschüre herunterladen.

Icon Bluetenpracht.pdf

Bienen- und Insektenfreundliche Balkon- & Gartenblumen

In unserem Flyer "Bienen- und Insektenfreundliche Balkon- & Gartenblumen" bekommen Sie wertvolle Tipps, wie Sie auch mit wenig Platz in Ihrem Garten oder Balkon Raum für Insekten schaffen können. Es gibt einige Pflanzen, die eine wertvolle Nektarquelle sind und trotzdem kaum Platz benötigen. Einige davon werden im Flyer vorgestellt.

 

Vorschau

Den Flyer zum Download finden Sie hier:

Icon Pflanzkisten_Flyer.pdf

Bauhofschulungen "Kommunales, ökologisches Grünflächenmanagement"

Vorschau

In diesem Jahr organisiert die Zugspitz Region GmbH und der Landkreis Garmisch-Partenkirchen mit dem Projekt „Kommunales ökologisches Grünflächenmanagement" Schulungen für die Gemeinden, damit diese zukünftig öffentliche Flächen naturnaher gestalten sowie erhalten können. Dazu werden vor allem die Mitarbeiter des Bauhofs, aber auch zuständige Gemeindegärtner, in das naturnahe Konzept eingearbeitet und geschult, mit dem Ziel eigenständig Blühflächen planen, anlegen und pflegen zu können. Zur Gestaltung des öffentlichen Raumes werden vor allem regionaltypische Blühpflanzen verwendet. Somit sollen wieder mehr nachhaltige Blühflächen im Landkreis geschaffen werden.

Um das Bewußtsein der Bevölkerung für naturnahe Flächen zu erhöhen, gibt es den Informations-Flyer und die Info-Tafel. Diese können Sie sich hier kostenfrei herunterladen oder bei uns in Papierform bzw. als wetterfeste Tafel bestellen.

 

Icon Flyer_Bauhofschulungen2020.pdf

Icon ZR_Gruenflaechen_Tafel_DIN3_2003_FIN.pdf

 Das Projekt wird über das Förderprogramm LEADER finanziert und 2020 im Landkreis umgesetzt

Lebensqualität Hausgarten

Zusammen mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landespflege und Redakteurin Michaela Sperer gibt die Zugspitz Region GmbH im Garmischer/ Murnauer Tagblatt regelmäßig tolle Tipps für die naturnahe und nachhaltige Gestaltung von Hausgärten.

Image

Lisa Loth

Regionalmanagerin
Telefon: 08821 751-564
lisa.loth@zugspitz-region.de