Zukunftsmesse

Berufsfindungstag für Schülerinnen und Schüler im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

 

Save-the-Date: Die Zukunftsmesse 2024 findet am

17. Oktober von 9 Uhr bis 16 Uhr statt!

Image

Einmal im Jahr veranstalten wir die Zukunftsmesse im Kongresshaus in Garmisch-Partenkirchen - den Berufsfindungstag für alle Schülerinnen und Schüler der Mittel-, Real- und Wirtschaftsschulen sowie Schüler und Schülerinnen der Gymnasien sowie der FOS!

In der Regel besuchen die Schülerinnen und Schüler zumeist gemeinsam mit ihren Klassenleitungen oder schulischen Beratungslehrkräften die Veranstaltung. Sie haben die Gelegenheit Ausbildungsbetriebe aus verschiedenen Sektoren kennenzulernen.

Selbstverständlich sind Eltern und Interessierte ebenfalls willkommen. Der Eintritt ist kostenlos.

Für die Schülerinnen und Schüler werden zudem unterschiedliche Workshops angeboten - die vorherige Einteilung erfolgt in Zusammenarbeit zwischen den Schulen und der Zugspitz Region GmbH.

Die Registrierung für die Aussteller für die Zukunftsmesse 2024 ist bis zum 1. September 2024 online unter folgendem Link möglich: https://gstoo.de/Zukunftsmesse24 

Alle Informationen zu den Bedingungen und Gebühren finden Sie in der Onlineregistrierung. 

  • Agentur für Arbeit Weilheim
  • Alpenhof Murnau Hotelgesellschaft mbH
  • a-ja Resort und Hotel GmbH
  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim i.OB
  • Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen
  • AOK - Die Gesundheitskasse
  • Ausbildungskompass
  • Autohaus Hornung GmbH & Co.KG
  • Bayerische Polizei - Polizeipräsidium Oberbayern Süd
  • Bayerische Staatsforsten AöR, Forstbetrieb Bad Tölz
  • Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
  • BayWa AG
  • Berufsfachschule für Käufmännische Assistenten
  • Berufsfachschule für Pflege, BG Klinikum Murnau gGmbH
  • Bundespolizei
  • Bundeswehr
  • CARDIS Reynolds GmbH
  • Caritas Verband der Erzdiözese München
  • Chemieschule Dr. Erwin Elhardt
  • Dachdeckerinnung / Bayerndach
  • Deichmann SE
  • Deutsche Bahn AG
  • Deutsche Post AG, NL Betrieb München
  • dm drogerie markt GmbH
  • Dorst Technologies GmbH & Co. KG
  • Dr. Schauer Steuerberater - Rechtsanwälte PartG mbB
  • Eibsee Hotel GmbH
  • Elektro Schöffmann GmbH & Co.KG
  • Ernst Echter GmbH & Co. KG
  • Fachakademie für Sozialpädagogik Rottenbuch
  • Finanzamt Garmisch-Partenkirchen
  • Friseurinnung
  • GaPa Tourismus GmbH
  • Gaplast GmbH
  • Geiger Automotive GmbH
  • GEPE Geimuplast GmbH
  • Gesundheitszentrum Oberammergau
  • G-TEC Inenieure GmbH
  • Handwerkskammer für München und Oberbayern
  • Hauptzollamt Rosenheim
  • Heitz GmbH & Co.KG
  • Hilleprandt & Partner Steuerberater Rechtsanwälte mbB
  • Hotel Kranzbach GmbH
  • ifb Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
  • IHK München Geschäftsstelle Weilheim
  • JURA Gastro-Vertriebs-GmbH
  • Justizvollzugsanstalt Landsberg am Lech
  • Kassensysteme Geiger GmbH & Co KG
  • Karosseriefachzentrum GAP GmbH & Co. OHG
  • Katholische Stiftungshochschule
  • kbo-Lech-Mangfall-Klinik Garmisch-Partenkirchen
  • KERN Microtechnik GmbH
  • Kinder-, Jugend- und Erwachsenenhilfe e. V.
  • Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH
  • Klinikum Garmisch-Partenkirchen GmbH
  • Kommunale Jugendarbeit Garmisch-Partenkirchen
  • Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
  • Langmatz GmbH
  • Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
  • Markt Garmisch-Partenkirchen
  • Markt Murnau am Staffelsee
  • mauritius images GmbH
  • Mayr Edelstahl- und Metallkonsruktionen
  • Parkett + Raumausstattung Wöretshofer
  • Praxisverbund Werdenfels
  • Pro Seniore Oberau
  • Protolabs Tooling GmbH
  • Pflegeschulen Garmisch-Partenkirchen
  • Riessersee Hotel
  • Roche Diagnostics GmbH
  • Sauer Pflanzkulturen oHG
  • Schloss Elmau GmbH & Co.KG
  • Schweiger tooling GmbH
  • Senioren Wohnen Murnau am Staffelsee
  • Sparkasse Oberland
  • Sport Conrad GmbH
  • SRS Audit GmbH
  • Staatl. Berufsfachschule für Kinderpflege
  • Staatl. Berufs- und Berufsfachschule für Musikinstrumentenbau
  • Staudacherhof GmbH & Co. KG
  • VR-Bank Werdenfels eG
  • Waldburg Zeil Klinik Oberammergau
  • Weckerle GmbH
  • Werdenfelserei Hotel Betriebs GmbH & Co. KG
  • Wiesendanger medien GmbH
  • Xylem Analytics Germany GmbH
  • Zarges GmbH

Workshops und Vorträge 2023:

Eine überzeugende Bewerbungsmappe ist der Türöffner für die persönliche Vorstellungsrunde. Deshalb ist es unerlässlich, die wichtigsten Regeln zu kennen und zu beachten.

In dem Workshop werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Bestandteile einer korrekt gestalteten Bewerbungsmappe
  • Online-Bewerbungsarten  
  • Was ist bei einer Online-/Email-Bewerbung zu beachten?
  • Die häufigsten Fehler

Referenten und Workshop-Leitung:

Thomas Müller & Sonja Casaluce
Berufsberatung Agentur für Arbeit Garmisch-Partenkirchen

   

Wie finde ich den richtigen Beruf? Was muss ich beachten?

In diesem Vortrag erhaltet Ihr Informationen:

• Über Roche
• Roche in Penzberg
• Unsere Ausbildungsmöglichkeiten
• Studienkooperationen bei Roche
• Benefits für Auszubildende und Studierende
• Übernahme & Weiterbildungsmöglichkeiten

Und natürlich liefert der Referent Tipps und Tricks … und sagt, worauf es ankommt!

Referent/Workshop-Leitung:

Florian Engbrecht & Stephanie Koob
Roche Diagnostics GmbH

Der Workshop zur Typberatung bietet eine Gelegenheit, den persönlichen Stil zu erkunden und zu entwickeln. In einer Welt, die ständig im Wandel ist, ist es wichtig, authentisch zu sein und sich in seinem eigenen Stil wohlzufühlen. Dieser Workshop ist darauf ausgerichtet, Werkzeuge und Erkenntnisse zu geben, um Eure Persönlichkeit und den Stil besser zu verstehen.

Erfahrt, wie Farben und Stile die Persönlichkeit beeinflussen können. Durch eine professionelle Farb- und Stilanalyse lernt Ihr, welche Farben und Schnitte am besten zu Euch passen.

Referenten und Workshop-Leitung:

Friseur-Innung Oberland

Das klassische Auswahlverfahren ist nicht nur bei größeren Unternehmen weit verbreitet. Es unterzieht den Bewerber einer intensiven Persönlichkeitsprüfung.

Geschulte Beobachter, sogenannte Assessoren beurteilen die Teilnehmer zu Kommunikations- und Kontaktverhalten, systematisches Denken und Handeln, Initiative und Eigenständigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit sowie Belastbarkeit und Stressverhalten.

• Worauf kommt es also in einem solchen Auswahlverfahren an?
• Wie übertreffe ich meine Mitstreiter und überzeuge so auch die Beobachter?

Im Seminar lernt der Bewerber die Situation des AC aktiv kennen. Im Anschluss an jede praktische Übung, wie Gruppendiskussion oder Verkaufsgespräch, gibt es ein Feedback und konkrete Tipps.

Eine gute Vorbereitung für den Ernstfall!

Referent/Workshop-Leitung:

Mara Tumpach
AOK – Die Gesundheitskasse

 

Am Beispiel der bayerischen Polizei zeigt Euch der Referent

  • welche Bewerbungsvoraussetzungen Ihr mitbringen müsst
  • wie Ihr Euch am besten auf den Einstellungstest vorbereitet und
  • wie ein solcher Einstellungstest bei einer Sicherheitsbehörde genau abläuft.

Legt Euch Eure Fragen schon vorher zurecht – dann gibt es sicher die Möglichkeit darauf einzugehen.

Referenten/Workshop-Leitung:

Ilona Stoffels
Polizeipräsidium Oberbayern Süd beim Operativen Ergänzungsdienst Weilheim

 

- Was fasziniert mich an der Arbeitswelt und weckt meine Inspiration?
- Geht es im Job nur ums Geld? Oder spielen auch andere Faktoren eine Rolle?
- Beeinflusst meine jetzige Berufswahl mein ganzes Leben?


In diesen 75-minütigen Workshops untersuchen wir gemeinsam diese Fragen und erkunden die Motivationen, aus denen heraus wir arbeiten - sei es aus persönlichem Wunsch oder aus Notwendigkeit.
Wir erhalten dabei Unterstützung von Berufstätigen, die in Live-Interviews von ihren Stern- und Horrorstunden im Arbeitsalltag berichten.


Referentin/Workshop-Leitung:

Dorothea Bigos und Rike Zeus
Die JobFuturisten - Berufsorientierung leicht gedacht!

Folgende Inhalte werden in dem Vortrag vermittelt:

• Ausbildungsmöglichkeiten beim Arbeitgeber Bundeswehr (über 50 Ausbildungsberufe im medizinischen, kaufmännischen, technischen und handwerklichen Bereich)
• Berufsbild Soldat/Soldatin
• Auswahlverfahren der Bundeswehr

Referent/Workshop-Leitung:

Hauptmann Marco Catanzaro
Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Weilheim

 

Folgende Inhalte werden in dem Vortrag vermittelt:

• Freiwilliger Wehrdienst von 7 bis 23 Monaten
• Duale Studiengänge im Rahmen der Offizier Ausbildung (26 Bachelor- und 28 Masterstudiengänge, z. Bsp. Informatik, Maschinenbau, Humanmedizin, Sportwissenschaften, BWL, Psychologie)
• Berufsbild Soldat/Soldatin
• Duale Studiengänge im Rahmen der Beamtenausbildung (Verwaltung, Feuerwehr, Meteorologie und Wehrtechnik)
• Assessment für zukünftige Führungskräfte der Bundeswehr

Referent/Workshop-Leitung:

Hauptmann Marco Catanzaro
Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Weilheim

 

In diesem Workshop werden die verschiedenen Module zum Bewerbertraining der Kiwanis präsentiert.

  • Modul 1: Finde Deinen Job
    • Informationsquellen & Bewerbungsunterlagen
  • Modul 2: Hol Dir den Job
    • Kommunikation, Verhalten & Garderobe
  • Modul 3: Erfolgreich starten
    • Unterschied Schule & Arbeitswelt, Anfängerfehler, etc.

Referent/Workshop-Leitung:

Michael Carpenter & Stephanie Dietrich
Kiwanis Garmisch-Partenkirchen e.V.

 

Folgende Inhalte werden in dem Vortrag vermittelt:

Studenten von Dualen Studiengängen zwei verschiedener Unternehmen berichten aus ihrem Alltag, über die Vorteile eines Dualen Studiums und beantworten Fragen zum Thema.

Referent/Workshop-Leitung:

Hilleprandt & Partner Steuerberater Rechtsanwalt
Langmatz GmbH

Folgende Inhalte werden in dem Vortrag vermittelt:

Junge Leute wie Ihr erzählen, wie sie zu ihrer Ausbildung gekommen sind, wie ihr Ausbildungsalltag aussieht und was sie mit ihrem Abschluss anfangen können.

Referent/Workshop-Leitung:

Die AusbildungsScouts

Folgende Inhalte werden in dem Vortrag vermittelt:

Aus drei mach eins: Die generalistische Pflegeausbildung umfasst drei Ausbildungsberufe und macht die Pflegefachkräfte damit zu großen Allroundern.

In diesem Workshop bekommt Ihr einen Einblick in die Besonderheiten der Rheumakinderklinik und die Generalistische Pflegeausbildung.

Referent/Workshop-Leitung:

Anja Geist & Sabine Hosp-Wiebl
Rheumakinderklinik

In dem Workshop werden folgende Inhalte vermittelt:

• Ausbildungsmöglichkeiten in der Medienwelt. Vom Mediengestalter und Medientechnologen Druck bis zum Verpackungsmitteltechniker

Referent/Workshop-Leitung:

Peter Wiesendanger
Wiesendanger medien GmbH

Image

Anna-Lena Huber
Projektleitung Zukunftsmesse
Telefon: 08821 751-561
anna-lena.huber@zugspitz-region.de