Aktuelles

25. Februar 2021

Ich pack´das

Tipps und Tricks, den schwieriger gewordenen Alltag leichter zu erleben

Liebe Partner,
wir planen eine neue Aktion unter dem Titel „Ich pack das" – und würden uns sehr über Ihre tatkräftige Unterstützung freuen.

Ich pack' das - Die Idee

Lockdown, Social Distancing, Home-Office, Home-Schooling und vieles mehr. Corona hat unser Leben verändert – öffentlich, beruflich und privat. Für viele ist die aktuelle Situation zunehmend belastend, sie sind verunsichert, fühlen sich alleine gelassen und sind auf der Suche nach Halt, Orientierung und Unterstützung. Die Gesundheitsregionplus Landkreis Garmisch-Partenkirchen startet deshalb die Aktion „Ich pack' das!". Ziel der Aktion ist es, Bürgerinnen und Bürgern Tipps und Tricks an die Hand zu geben die Veränderungen, die die Corona-Krise mit sich bringt, besser zu meistern und den zweifelsohne schwieriger gewordenen Alltag leichter zu erleben.

Die Tipps sollen in Kooperation mit Ihnen – den Akteuren aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen entwickelt werden. Die Kampagne wird auf verschiedenen Kommunikationskanälen (Website, Social Media, Anzeigenschaltungen, Radio-Spots, Flyer & Plakate) veröffentlicht und beworben.

Ihre Tipps und Tricks können auf ganz unterschiedlichen Wegen erfolgen:
• Beitrag, Artikel in Textform
• Video-Beitrag
• Audio- Podcasts
• Live-Video-Event (via Zoom, Teams etc.)

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Experte, Tipp-Geber und Kooperationspartner für das Projekt „Ich pack' das" gewinnen könnten. Melden Sie sich einfach, wenn Sie Lust und eine Idee, ein passendes Thema haben.

Hier ein paar Anregungen. Tipps zum Thema ...
• Home Schooling
• Home Office
• Stressbewältigung
• Gesunde Ernährung im Lockdown
• Sport & Bewegung
• Sinnvolle Beschäftigungen für Kinder & Jugendliche
• Suchtprävention
• Beschäftigungen für Erwachsene (Nutzen Sie die Zeit für Handarbeit usw.)
• In Kontakt bleiben trotz Social Distancing
• und vieles mehr...

Gerne können wir gemeinsam Ihr Thema auswählen und festlegen.
Wir freuen uns über Ihre positive Rückmeldung!

Herzlichst,
Petra Hilsenbeck, Gesundheitsmanagerin
Heike Großler, Teamassistenz